Warum in Bitcoin investieren? Weshalb sich die Kryptowährung lohnt.

Jedes Mal, wenn ein Benutzer einen neuen Block entdeckt, werden Bitcoins erstellt. Die Rate der Blockerstellung wird für alle 2016 Blöcke angepasst, um eine konstante zweiwöchige Anpassungsperiode (entspricht 6 pro Stunde) zu erreichen.

Die Anzahl der pro Block generierten Bitcoins wird geometrisch verringert, wobei ungefähr alle vier Jahre für alle 210.000 Blöcke eine Reduzierung um 50% erfolgt. Das Ergebnis ist, dass die Anzahl der existierenden Bitcoins etwas weniger als 21 Millionen nicht überschreiten wird. Spekulierte Rechtfertigungen für den nicht intuitiven Wert “21 Millionen” sind, dass er einem 4-Jahres-Zeitplan zur Halbierung der Belohnung entspricht oder die endgültige Gesamtzahl der abgebauten Satoshis liegt nahe an der maximalen Kapazität einer 64-Bit-Gleitkommazahl.

Satoshi, der Gründer von Bitcoin, hat viele dieser Konstanten nie wirklich gerechtfertigt oder erklärt.

Sollte ich in Bitcoin investieren oder nicht?

bitcoin investieren

Sowohl langfristig als auch kurzfristig können Investitionen in Bitcoins sehr lohnenswert sein. Auf lange Sicht gesehen haben Bitcoins schon sehr hohe Gewinne verzeichnet. Auf kurze Sicht gesehen kann man sogar noch mehr Geld verdienen, allerdings bergen kurzfristige Investitionen weitaus höhere Risiken, denn der Kryptowährungsmarkt ist ein sehr volatiler Markt der stark auf Veränderungen reagieren kann und es dadurch zu sehr hohen Kursschwankungen kommen kann.

Diese Kursschwankungen kann man jedoch auch zu seinen Vorteil nutzen, denn wenn man diese schnell genug erkennt, kann man auf diese Kursveränderungen wetten und dabei einen guten Profit einfahren. Ein Investieren in Bitcoin kann also durchaus vorteilhaft sein und Sie sollten sich überlegen, ebenfalls ein Teil dieser Währungsrevolution zu sein.

Wie sicher sind bitcoin börsen und sind sie reguliert?

Die meisten Bitcoin Börsen sind genauso sicher wie jede andere Börse auf der Sie als Anleger tätig sind. Die meisten von ihnen sind darüber hinaus reguliert. Sie sollten sich dennoch immer im Vorfeld über eine Handelsplattform genauestens informieren, bevor Sie sich dort anmelden oder Geld einzahlen, denn es gibt auch Seiten im Internet, die Kopien bekannter Seiten aufsetzen und dann versuchen, Anleger zu betrügen und ihnen das Geld aus der Tasche zu ziehen.

Stellen Sie daher immer sicher, dass es sich um die echte Seite handelt und Sie sich über das Unternehmen schlau gemacht haben. Abgesehen davon ist das investieren in Bitcoin sicherlich eine gute Option, um sein Portfolio mit einem gewinnbringenden Asset zu erweitern.

Wie in Bitcoin investieren?

Das Investieren in Bitcoins ist im Grunde genommen sehr einfach. Wie bereits zuvor erwähnt gibt es viele Handelsplattformen die Bitcoin und andere Kryptowährungen zum Handel anbieten.

Auf diesen Seiten können Sie quasi sowohl als käufer und verkäufer von Kryptowährungen auftreten. Sie können also in kryptowährungen investieren wenn der bitcoin kurs niedrig ist und dann zu einem späteren Zeitpunkt Ihre Bitcoins zu einem höheren Kurs wieder verkaufen. Angebot und Nachfrage ist hier das A und O auf dem Markt und Sie sollten immer ein Auge auf den Bitcoin Preis werfen, da dies ein guter Indikator dafür ist, wann es sich lohnt bitcoin kaufen oder eben nicht.

Bitcoin Wallets – Was ist das?

Ein sogenanntes Bitcoin Wallet gehört zu dem was als Kryptowährungsbrieftasche bekannt ist. Hier werden öffentliche oder private Schlüssel im Zusammenhang mit Kryptowährungen wie eben Bitcoin und weitere gespeichert. Wenn Sie eine Investition in Bitcoin tätigen werden Sie höchstwahrscheinlich auch irgendwann auf ein solches bitcoin wallets zurückgreifen.

EFT’s – Was sind das?

Der Begriff EFT steht für Exchange Traded Funds und es handelt sich dabei um börsengehandelte Indexfonds. Diese Fonds können dann ähnlich wie Aktien an einer Börse gehandelt werden. Der Vorteil von EFT’s besteht vor allem darin, dass sie nur äußerst geringe Kosten verursachen, was für Händler die sehr auf verbundene Kosten achten sehr attraktiv ist. EFT’s lohnen sich vor allem auch für Händler die eine eher passive Strategie verfolgen und an den Wertentwicklungen eines ganzen Aktienindex profitieren wollen.

Fazit

Lohnt sich ein Bitcoin Investment oder eine Investition in EFT’s? Wir würden vor allem bitcoin investieren empfehlen, denn die Kryptowährung lohnt sich sowohl kurz- als auch langfristig für Investitionen. Der Kryptowährungsmarkt ist sehr volatil und bietet somit immer Chancen für hohe, kurzfristige Gewinnmargen.

Langfristig gesehen lohnt sich Bitcoin ebenfalls, denn wenn man den Kursverlauf über einen langen Zeitraum betrachtet, dann haben diejenigen, die früh in diese Kryptowährungen investiert haben wirklich hohe Profite eingefahren. Was EFT’s angeht, so können wir auch diese empfehlen aber Sie müssen sich damit abfinden, dass diese eher für ein langsames und passives Nebeneinkommen stehen und oft auch sehr stark von der Weltwirtschaft abhängig sind. In der aktuellen Zeit wären Bitcoins also die bessere Wahl.

FAQ

Wie werden sich Bitcoins in Zukunft entwickeln

Natürlich ist es grundsätzlich immer unmöglich, mit 100%iger Sicherheit vorauszusagen, was mit einer Aktie, einem Vermögenswert oder einer Kryptowährung geschieht. Im Hinblick auf die kommenden Halbierungen und somit der Begrenzung der Bitcoins kann man jedoch stark davon ausgehen, dass der Wert von Bitcoins langfristig gesehen weiter steigen wird.

Wann lohnt es sich für mich in EFT’s zu investieren?

Eine Investition in EFT’s lohnt sich vor allem dann, wenn Sie ein eher passiver Händler sind. Wenn Sie nicht aktiv auf den Markt mitspielen wollen und Ihr Geld eher passiv für Sie arbeiten soll, dann wäre es eine Überlegung werd, EFT’s zu Ihrem Portfolio hinzuzufügen. Sie sollten jedoch genau überlegen, wann Sie ein EFT zu Ihrem Portfolio hinzufügen und welchen Index Sie wählen. Die Weltwirtschaft kann eine große Auswirkung auf diverse EFT’s haben.

Brauche ich ein Bitcoin Wallet?

Ein Bitcoin Wallet macht den Handel mit Kryptowährungen deutlich sicherer, da Ihre Bitcoins sich in einem sicheren Umfeld befinden und nur Sie Zugriff auf die verschiedenen Schlüssel haben. Wenn bei Ihnen Sicherheit eine hohe Priorität hat dann sollten Sie sich weiter mit dem Thema befassen bevor Sie den Handel mit Bitcoins starten.

Send a Message